Future

In Zukunft werden wir unsere Anlage weiter optimieren und gegebene Verbesserungen einfließen.
Folgekosten so weit wie möglich reduzieren, und die Ersatzteilpreise zu einem guten Preis Leistungsverhältnis unseren Kunden und Partner zur Verfügung stellen.

Des Weiteren sind wir im Moment am Prüfen, ob wir zu unseren bewährten 3.9 kW Anlage noch eine weitere Anlage herstellen.
Es wird hier von uns jedoch keine Größere Anlage geben, unsere Planung geht eher in die Richtung 1,5 kW oder 2 kW.
Unser Ziel ist nicht nur das Einfamilienhaus, sondern auch eine Maschine zu konzipieren, die wirtschaftlich interessant Einzug in das Niedrigenergiehaus hält. Denn wir halten die Brennstoffzelle in den nächsten fünf Jahren für eine Technik, die sich interessant darstellt, jedoch für Otto Normal nicht ausgereift und deutlich zu teuer ist.
Aus diesem Grunde setzen wir auf bewährte Motortechnik mit maximal hohem Wirkungsgrad.

Copyright © 2020 Powerhouse — Escapade WordPress Theme von GoDaddy